Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Kriminalpolizei Sassnitz sucht Zeugen

Täter brach mehrere Münzfernsprecher auf der Insel Rügen auf

Im Zeitraum vom 29.01.2011 bis 11.03.2011 hat eine unbekannte männliche Person auf der Insel Rügen in den Bereichen Mönchgut, Jasmund und Bergen mindestens 13 Münzfernsprecher der Deutschen Telekom gewaltsam aufgebrochen und das Münzgeld daraus entwendet.

Der Täter wurde wie folgt beschrieben:
– scheinbares Alter: 25 bis 35 Jahre
– Größe: 1,70 m bis 1,75 m
– normale Statur
– blonde bis dunkelblonde Haare
– spitze Nase
– leicht eingefallene Wangen
– spitzes Kinn.

Der Unbekannte trug eine schwarze Wintermütze und eine graue oder hellbraune längere Cordjacke, eventuell mit einem Fellkragen. Er hatte einen kleinen braunen oder blauen Rucksack bei sich.

Die Kriminalpolizei in Sassnitz sucht Zeugen, die den Täter bei der Tatbegehung beobachtet haben oder weitere Angaben zum Täter machen können. Hinweise nimmt das Polizeirevier Sassnitz unter der Telefonnummer 038392/307-0 entgegen.


Ähnliche Beiträge