Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Greifswald: Handtaschenraub glimpflich ausgegangen

87-jährigen Rentnerin blieb unverletzt

Einer 87-jährigen Rentnerin wurde am Donnerstag, gegen 11:00 Uhr in der Makarenkostraße, Höhe Studentenwohnheime, die Handtasche entrissen. Der bislang unbekannte junge Mann, der eine weiße Jacke trug, erbeutete dabei 50 Euro. Die leere Tasche wurde wenig später Dank eines Zeugenhinweises mehrere Hauseingänge weiter in einem Keller gefunden. Im Aufgang selbst lag auch die weiße Jacke, die der Räuber auf der Flucht oder aus Angst erkannt zu werden, zurückgelassen hatte.

Das Opfer blieb unverletzt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.


Ähnliche Beiträge