Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Feuer in einer Lagerhalle für Stroh im Landkreis Parchim

Am späten Dienstagabend, gegen 22:30 Uhr kam es Ortsausgangs der Stadt Goldenstädt (LK Parchim) zu einem Brand.

Auf dem Gelände einer ehemaligen LPG brannte eine Lagerhalle (60 x 20 Meter) für Stroh in voller Ausdehnung. Eingelagert sind hier ca. 1000 Strohballen, aus diesem und vergangenem Jahr. Freiwillige Feuerwehren aus benachbarten Gemeinden sind bis in die Morgenstunden mit Löscharbeiten beschäftigt. Am Brandort musste der Straßenverkehr in beide Richtungen (Richtung Goldenstädt und Richtung Mirow / Banzkow) bis ca. 02:00 Uhr voll gesperrt werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich ersten Schätzungen des Geschäftsführers auf ca. 250.000 Euro.

Die Kriminalpolizei hat noch vor Ort mit den ersten Ermittlungen begonnen. Der Verdacht einer Brandstiftung wird nicht ausgeschlossen. Die Polizeidirektion Schwerin wird auf Anfrage nach berichten.

Uwe Simon


Ähnliche Beiträge