Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Einbruch in Lebensmitteldiscounter in Neukloster

Täter verursachen Sachschaden im vierstelligen Bereich

Bei einem Einbruch in einen Lebensmitteldiscounter in Neukloster (LK NWM) haben unbekannte Täter in der Nacht zum Dienstag Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro angerichtet. Ob die Einbrecher etwas entwendet haben, ist noch unklar.

Zeugen haben kurz vor Mitternacht den Einbruch bemerkt und die Polizei informiert. Die Polizei stellte wenig später fest, dass unbekannte Täter eine Tür des Marktes aufbrachen und so in das Gebäude gelangten. Hier durchwühlten die Täter das Büro und brachen weitere Zwischentüren auf. Laut Zeugenaussagen, sollen zwei Männer vom Tatort geflüchtet sein. Sie sollen knapp 30 Jahre alt und ca. 170 bis 175 cm groß gewesen sein.

Im Zuge der Spurensicherung vor Ort kam auch ein Fährtenhund der Polizei zum Einsatz, der eine Spur bis zu einem nahegelegenen Garagenkomplex verfolgte. Das Kriminalkommissariat in Wismar ermittelt in diesem Fall und sucht noch mögliche Zeugen.


Ähnliche Beiträge