Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Rostocker Physiker ausgezeichnet

Ehrung Prof. Dr. Gerd Röpkes für herausragende Verdienste

Am 12. November 2010 hat die Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG) Prof. Dr. em. Gerd Röpke vom Physikalischen Institut der Universität Rostock in Anerkennung seiner Verdienste die Ehrennadel der DPG verliehen. In diesem Jahr wurde erstmals für Mitglieder, die sich in besonderer Weise innerhalb der Physikalischen Gesellschaft engagiert haben, eine Ehrennadel verliehen.

Die DPG ehrt mit der Verleihung die herausragenden Verdienste von Prof. Röpke als Präsident der Physikalischen Gesellschaft der DDR und bei der Vereinigung der beiden physikalischen Fachgesellschaften in Ost- und Westdeutschland im Zug der deutschen Wiedervereinigung. Besonders ausgezeichnet wird ferner sein langjähriges großes Engagement im Vorstand der DPG und im Kuratorium des Magnus-Hauses Berlin.


Ähnliche Beiträge