Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Diebstahl von Buntmetall in Rostock

Täter stahlen auf zwei Baustellen hunderte Meter Kabel

Zwischen dem 18. und dem 19. März stahlen unbekannte Diebe zirka 100 Meter ummanteltes Kupferkabel von einer Baustelle im Dalwitzhofer Weg. Die Stromzuleitungen für die Baucontainer wurden von den dreisten Dieben durchtrennt und entwendet. Auch auf einer Baustelle auf der Holzhalbinsel hatten Diebe es auf Buntmetall abgesehen. In der Zeit vom 17. zum 18. März stahlen sie eine Kabelrolle mit 100 Meter Brandschutzkabel sowie 50 Meter teilweise bereits verlegtes Kupferkabel. Die Täter entwendeten zudem zwei Sauerstoff- sowie zwei Azethylenflaschen.

Der auf beiden Baustellen verursachte Schaden beträgt insgesamt mehrere Tausend Euro. Die Polizei Rostock hat die Ermittlungen in beiden Fällen aufgenommen.


Ähnliche Beiträge