Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Buntes Programm zum 4. Welterbetag in Wismar

Am 1. Juni organisieren die Welterbestätten in Deutschland bereits zum vierten Mal den bundesweiten UNESCO-Welterbetag.


Zahlreiche Veranstaltungen stehen unter dem Motto „Schülerinnen und Schüler sehen ihr UNESCO-Welterbe“. Die Hansestädte Wismar und Stralsund werden erneut einen Bustransfer zwischen den Städten einrichten.
Um 9 Uhr fahren zwei Busse von Wismar nach Stralsund und umgekehrt. Die Rückfahrt ist jeweils gegen 17.30 Uhr geplant. Die Tickets für 5 Euro pro Person sind in der Tourist-Information Wismar und im Stralsunder Wulflamhaus zu bekommen.

Außerdem bieten beide Städte an diesem Tag kostenlose Stadtführungen an. In Wismar beginnen die Führungen um 10, 12, 14 und 16 Uhr an der Tourist-Information am Markt und in Stralsund um 11, 14 und 15 Uhr an der Tourismuszentrale am Alten Markt.

Zudem wird es in Stralsund ein besonderes Programm für Kinder und Jugendliche, aber auch für alle anderen Interessierten geben. Ort des Geschehens ist das Wulflamhaus am Alten Markt, das von 11 bis 17 Uhr mit vielen Informationen, der Präsentation von Schulprojekten, mit Vorträgen, sowie Bastel- und Spielaktionen lockt.


Ähnliche Beiträge