Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Brand in Boltenhagen

Am frühen Montagabend kam es in Boltenhagen (LK NWM) zu einem Brand auf dem Gelände des im Ort befindlichen Reiterhofs.

Auf offener Fläche brannte eine mit Planen bedeckte Strohmiete, in der 100 Strohballen gelagert waren. Eine zweite daneben befindliche Miete konnte durch gezielten Löscheinsatz vor übergreifendem Feuer bewahrt werden. Menschen und Tiere waren nicht konkret in Gefahr. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 2000 Euro. Die Ursache des Brandausbruchs ist noch ungeklärt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.


Ähnliche Beiträge