Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Beste Bands aus M-V stehen fest – Sommertour von NDR 1 Radio MV und dem Nordmagazin

Die besten Bands aus Mecklenburg-Vorpommern sind ermittelt.

In einem spannenden Finale haben die Hörer von NDR 1 Radio MV am Telefon oder per Internet am Mittwoch über ihren Favoriten abgestimmt. Die vier Gewinner sind Endophin aus Güstrow, Breaker (Rostock), Noema (Prerow) und Noyazz aus Rostock.

Für die Bands geht es nun auf die große Bühne: Auf der NDR Sommertour können sie ab dem 12. Juli unter Beweis stellen, dass sie Mecklenburg-Vorpommern in Stimmung bringen. Jede Gewinner-Band ist bei zwei Stationen dabei. Aber auch die Finalteilnehmer Debil aus Schwerin und Medley Crew (Parchim) gehen nicht leer aus: Beide Bands werden in die NDR 1 Radio MV Kulthitshow mit Andreas Kuhnt eingeladen und dürfen dort jeweils eine Stunde über ihre Band erzählen und ihre Musik präsentieren.

Raus aus dem Probenraum, rauf auf die Bühne. Wer macht die beste Livemusik, wer hat den heißesten Sound und wer die kreativste Show im Land? Unter diesem Motto suchten NDR 1 Radio MV und das Nordmagazin in den vergangenen Wochen die besten Bands aus Mecklenburg-Vorpommern. Rund fünfzig Bewerbungen gingen ein, und die Musikredaktion war überrascht und begeistert über die Vielfalt und Qualität der Bands. Die Jury mit den Moderatoren Ralf Markert und Andreas Kuhnt hatte dann die Qual die Wahl.

Bewertet wurden die Titelauswahl, die perfekte Beherrschung der Instrumente, die Gesangsleistung, die Bandperformance und natürlich die Partytauglichkeit. Sechs Bands schafften es schließlich in die Schlussrunde. Zur Abstimmung beim großen Finale am Mittwoch waren die ausgewählten Bands zu Gast und warteten gespannt auf das Ergebnis.
Mit der Aktion „Musik aus unserem Land” unterstützen NDR 1 Radio MV und das Nordmagazin seit 2003 Künstler aus Mecklenburg-Vorpommern.

Die vier Gewinner:
Endorphin (Güstrow)
„Ein repräsentativer Querschnitt durch die Rockgeschichte“ ist das Repertoire der Band. Von City über die Stones bis Deep Purple – Endorphin versucht stets, so dicht wie möglich am Original zu bleiben.

Breaker (Rostock)
Mit insgesamt 90 Jahren Bühnenerfahrung liefern „Breaker“ eine heiße Show und bezeichnen sich selbst als „die“ Partyband im Norden.

Noema (Prerow)
Rockige Musik mit deutschen Texten – „Stoned-Indie und Poprock“ – nennt die Band ihren Musikstil. Die drei Musiker spielen seit 2002 in der klassischen Rockformation – Gitarre, Bass und Drums.

Noyazz (Rostock)
Die Liveband „Noyazz“ erfreut ihr Publikum seit Jahren mit Spielfreude, Witz und überraschenden Arrangements bekannter Stücke der Rock- und Popgeschichte.


Ähnliche Beiträge