Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Beim Kinder- und Jugendtourismus gut aufgestellt

– Auszug aus der Rede des Abgeordneten Detlef Müller heute im Landtag –

„Der Kinder- und Jugendtourismus in Mecklenburg-Vorpommern ist mit mehr als 2,3 Millionen Übernachtungen junger Gäste – das entspricht einem Anteil von knapp 11 Prozent an der Gesamtzahl der Übernachtungen – ein kräftiges Standbein für die Tourismusbranche.

Anfang des Jahres hat Mecklenburg-Vorpommern auf der ITB in Berlin den ersten Platz für das beste jugendtouristische Angebot in Deutschland belegt – ein weiterer Beleg dafür, dass unser Land viele junge Menschen anzieht. An der Attraktivität des Landes für junge Urlauber hat die Arbeit der AG „Junges Land für junge Leute“ übrigens einen hohen Anteil.

Wir sind beim Kinder- und Jugendtourismus also gut aufgestellt: Es gibt zahlreiche gute Angebote und auch die 20 gemeinnützigen Jugendherbergen im Land sind in den vergangenen Jahren grundlegend saniert bzw. neu gebaut worden. Ein zukunftsweisender Schwerpunkt mit umfangreichen Investitionen liegt nun auf dem Projekt Prora: Der leer stehende Block 5 soll nun zu einer Jugendherberge mit etwa 500 Betten ausgebaut werden.“


Ähnliche Beiträge