Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

15 Jahre Deutsch-Polnisches Frauenforum e.V.

Seemann dankt für Einsatz zur Verbesserung der Gleichstellung von Frauen und Männern

AHLBECK. Die Parlamentarische Staatssekretärin für Frauen und Gleichstellung, Dr. Margret Seemann (SPD), dankt dem Deutsch-Polnischen Frauenforum für seinen bislang 15-jährigen Einsatz zur Verbesserung der Gleichstellung von Frauen und Männern in Polen und Deutschland.

Das Frauenforum wurde vor 15 Jahren von deutschen und polnischen Frauen gegründet, um sich über frauenpolitische Themen und Strategien zur Gleichstellung der Geschlechter auszutauschen. Das Forum beschäftigte sich dabei unter anderem mit Themen wie Kommunalpolitik, Gesundheitspolitik für Frauen, Frauen und Rechtsextremismus oder Unternehmertum von Frauen. Für die lokale, regionale oder Landesebene konnten so immer wieder wichtige Anregungen für weitere Verbesserungen gegeben werden.

Unter dem ebenfalls 15-jährigen Engagement der Vorsitzenden Käthe Falk ist das Deutsch-Polnische Frauenforum zu einem wichtigen Partner für die Menschen in der Grenzregion geworden und hat zum Zusammenwachsen der Menschen auf beiden Seiten der Landesgrenze beigetragen. Auch die Landesregierung Mecklenburg-Vorpommern pflegt eine enge Zusammenarbeit mit dem Forum. Die Parlamentarische Staatssekretärin sieht deshalb nicht nur in der nationalitätsübergreifenden, sondern auch in der fachlichen Arbeit des Deutsch-Polnischen Frauenforums Vorbildcharakter für weitere Aktivitäten.

Quelle: Parlamentarische Staatssekretärin für Frauen und Gleichstellung MV


Ähnliche Beiträge