Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

„WIR. Erfolg braucht Vielfalt“ – Landtag beim 3. Lindenfest in Lübtheen

Am kommenden Sonnabend (12. September 2009) beteiligt sich der Landtag Mecklenburg-Vorpommern unter dem Motto „Landtag vor Ort“ am diesjährigen Lindenfest in Lübtheen.

Auf dem Festplatz stehen Landtagsvizepräsident Andreas Bluhm, weitere Abgeordnete, der Landesbeauftragte für den Datenschutz sowie Mitarbeiter der Landtagsverwaltung für Gespräche zur Verfügung. Bereits zum zweiten Mal wurde der Landtag mit der Aktion „Landtag vor Ort“ im Rahmen des landesweiten Bündnisses „WIR. Erfolg braucht Vielfalt“ von den Veranstaltern des Lindenfestes nach Lübtheen eingeladen. Das Lindenfest findet auf Initiative des Bündnisses „Wir für Lübtheen“ statt  und wird vom Lübtheener SV Concordia gemeinsam mit der Stadt veranstaltet. Auf Sportler und Sportinteressierte wartet am Sonnabend ein besonderer Höhepunkt. Die deutschen Volleyballmeisterinnen 2009 des Schweriner SC, Anja Brandt, Julia Retzlaff, Sandra Gutsche und Jule Paul, werden gegen 12.45 Uhr gemeinsam mit Unterstützern des Bündnisses „WIR. Erfolg braucht Vielfalt“ ein Volleyballmatch gegen eine Lübtheener Auswahl bestreiten. Im Anschluss geben die Spielerinnen am Landtagsstand eine Autogrammstunde.

Andreas Bluhm: „Der Landtag bietet am Sonnabend Politik zum Anfassen. Wir wollen Rede und Antwort stehen, erklären und vor allem zuhören. Dass mehrere Spielerinnen der Volleyballbundesligamannschaft des Schweriner SC das Lindenfest und auch die Idee des Bündnisses „WIR. Erfolg braucht Vielfalt“ unterstützen, freut mich sehr. Dies ist ein wichtiges Signal und zeigt, dass Sportler bereit sind, sich einzumischen und Flagge zu zeigen für die Demokratie. Betonen möchte ich ausdrücklich, dass die Aktion „Landtag vor Ort“ keine Wahlkampfveranstaltung zur Bundestagswahl ist. Geworben werden soll nicht für Parteien, sondern für unsere parlamentarische Demokratie. Erklären wollen wir die Arbeit und die Funktionsweise unseres Landesparlamentes.“ Die Besucher des Landtagsstandes erwarten neben Informationen zur Funktions- und Arbeitsweise des Landesparlaments verschiedene Gewinnspiele. Wer sein Wissen oder seine Kreativität unter Beweis stellt, kann attraktive Preise gewinnen. Kinder können in der Kinderecke malen und basteln. Beim Dreh am Demokratieglücksrad oder an der Dartscheibe kann jeder Besucher sein Glück versuchen. Das Landtags-Café lädt zum Verweilen und zum Schmökern in den zahlreichen Broschüren ein. Wer dem Landtag Ideen, Vorschläge oder Kritik für die Abgeordneten in Schwerin mitgeben möchte, ist dazu herzlich eingeladen.

Der Landtag wird sich im Rahmen des Bündnisses „WIR. Erfolg braucht Vielfalt“ bei weiteren Veranstaltungen präsentieren – unter anderem am 30. September 2009 bei einer Veranstaltung für mehrere Schulen in Neustrelitz. „WIR. Erfolg braucht Vielfalt“ ist ein landesweites Bündnis für Demokratie, Toleranz und Vielfalt und wurde vom DGB, den Unternehmerverbänden, den Kirchen sowie der Präsidentin des Landtages initiiert. Das Bündnis wirbt für bürgerliches Engagement und richtet sich gegen extremistische sowie demokratiefeindliche Aktivitäten. Nähere Informationen zum Bündnis sind erhältlich über die Geschäftsstelle „WIR. Erfolg braucht Vielfalt“, Tel. 0385/555 70 914 oder im Internet unter www.wir-erfolg-braucht-vielfalt.de.


Ähnliche Beiträge