Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Typisch!: Auf den Zahn gefühlt

Sendetermin: Donnerstag, 26. April 2012 | 18.15 bis 18.45 Uhr | NDR Fernsehen

Seitdem Zahnarzt Uwe Neumann das Management der Rostocker Kunsthalle übernommen hat, läuft der Laden wieder wie geschmiert. Zu DDR-Zeiten war sie noch eine „Institution“ – eine Säule der sozialistischen Kulturpolitik im Bezirk Rostock. Nach der Wende aber verliert sie unter wechselnden Kuratoren immer mehr an Bedeutung.

Mit Zahnarzt Neumann ist nun alles anders. Dem neuen Ausstellungsmacher gelingt es wieder, die Menschen für die Kunst zu begeistern. Dabei kommt ihm seine Vergangenheit zugute. Denn bevor er Zahnarzt wurde, hat Neumann die Diskothek des Rostocker Mensaclubs geleitet. Mit seinem untrüglichen Gespür für das, was „angesagt“ ist und mit tausend Kontakten in die Szene, auch zu den Künstler-Promis in den Metropolen. Die lockt er nach Rostock.
Aber der Kulturmanager hat auch keine Hemmungen, Laien als Künstler auftreten zu lassen. Jeden, der seine Idee gern mit Farbe auf die Leinwand bringt, lädt er ein, seine Werke in der Kunsthalle auszustellen. Ein Projekt, das großen Anklang findet.

Und er hat eine große Schwäche für ziemlich abenteuerliche Experimente. Das Neueste: „Brainpainting“ –  Malen, ohne eine Hand zu rühren, nur mit Gehirnströmen, die von Elektroden am Kopf gemessen werden. Große Künstler haben ihre Teilnahme zugesagt und auch eine Frau wird dabei sein, die durch eine schwere Erkrankung nur noch ein Augenlid bewegen kann. Gemälde, die nur aus Gedanken entstehen – dafür kann sich Uwe Neumann begeistern und bringt damit die Leute in die Kunsthalle.

Und so fällt ihm immer wieder etwas Neues ein, um einen vermeintlich langweiligen Kulturtempel in einen Tummelplatz zu verwandeln, wo Künstler sich mit solchen Leuten treffen, die ansonsten niemals etwas mit Kunst zu tun haben wollten.

Typisch!: Auf den Zahn gefühlt. Zu sehen ist die 30-minütige Reportage am Donnerstag, 26.04.2012 um 18.15 Uhr im NDR Fernsehen.


Ähnliche Beiträge