Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Schulanfang mit Recyclingpapier – Verbraucherzentrale bietet Testhefte an

Mit kostenlosen Testheften will die Neue Verbraucherzentrale zum Schulanfang über Vorteile und Qualität von Recyclingpapier informieren.Noch geht jeder fünfte weltweit geschlagene Baum allein für die Papierherstellung verloren. Die Deutschen verbrauchen jedes Jahr rund 20,5 Millionen Tonnen Papier (pro Kopf rund 250 Kilogramm) – umgerechnet in DIN A4-Blättern einen Stapel von der Erde bis zum Mond. Jeder kann durch die Verwendung von Recycling-Papier seinen aktiven Beitrag zum Wald- und damit Klimaschutz leisten, denn die so weniger gefällten Bäume blieben für die Produktion von Sauerstoff und die Bindung von klimaschädlichem Kohlendioxid (CO2) erhalten. Zudem entsteht im Verarbeitungsprozess von Recyclingpapier in der Regel deutlich weniger CO2 als bei der Papierproduktion aus frischen Holzfasern. Würden nur noch Büro- und Kopierpapiere aus Recyclingfasern  eingesetzt, könnten jährlich 146.000 Tonnen CO2 eingespart werden (Ifeu-Institut Heidelberg).

Empfehlenswertes Recyclingpapier ist in erster Linie am „Blauen Engel“ zu erkennen. Auch Papier mit dem Zeichen „ÖKOPAplus“ besteht zu 100 Prozent aus Altpapier. Keinen Rückschluss auf klimafreundliche Verwendung von Altpapier erlauben dagegen von Herstellern geschaffene Zeichen wie „Aqua pro Natura“ oder „Weltpark Tropenwald“ oder Werbeaussagen wie „Chlorfrei gebleicht“.

Modernes Recyclingpapier ist von hoher Qualität. Es eignet sich problemlos für Drucker und Kopierer, liefert eine gute Bildqualität, kann mehrere hundert Jahre überdauern und ist vor allem auch gut mit Füllfederhalter beschreibbar. Aus Anlass des Schulanfanges informiert die Neue Verbraucherzentrale im Rahmen der bundesweiten Kampagne „für mich. für dich. fürs klima“ in ihren Beratungsstellen in Rostock, Schwerin und Neubrandenburg darüber, was Recyclingpapier mit Klimaschutz zu tun hat und woran man Recyclingprodukte erkennen kann. Zum Testen werden kostenlose Probehefte aus Recyclingpapier zur Verfügung gestellt (so lange der Vorrat reicht).

Auch bei der diesjährigen Sommertour der NVZ wird zum Thema „Recyclingpapier“ informiert. Schüler erhalten ein buntes „Klima-Heft“ aus Recycling-papier, mit dem sie in das neue Schuljahr starten können.


Ähnliche Beiträge