Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Pferdeland Mecklenburg-Vorpommern

Sonnabend, 18. September 2010 | 14.00 bis 15.00 Uhr | NDR Fernsehen

Mecklenburg-Vorpommern wird bei Reittouristen und Pferdefreunden immer beliebter, Mecklenburg-Vorpommern – das Pferdeland. Die diesjährigen Hengstparaden im Landgestüt Redefin werden für die Sendung am Sonnabend, 18. September, 14.00 Uhr, im NDR Fernsehen zum Anlass genommen, diese Behauptung zu belegen. NDR Moderator Thilo Tautz lässt sich die spektakulärsten Paradebilder zeigen und hilft beim Anspannen des Großen Mehrspänners, hier müssen186 Meter Leinen koordiniert werden. Er lässt 16 Springreiter nach einer Pfeife tanzen und baut mit Azubis eine lebende Pyramide auf drei Kaltblütern. Außerdem wird das Reitwegenetz in Mecklenburg-Vorpommern getestet und das größte Gestüt Europas von Paul Schockemöhle in Neustadt-Glewe besucht. Zudem werden die Eigenschaften eines echten Mecklenburger Vierbeiners gezeigt.


Ähnliche Beiträge