Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Zwölfte Firmenkontaktmesse an der FH Stralsund im April 2017

Anmeldungen für 12. Firmenkontaktmesse an der Fachhochschule laufen auf Hochtouren…

Am 20. April 2017 wird es die 12.Stralsunder Unternehmens-, Praktikanten- und Absolventenbörse (SUPA) an der Fachhochschule (FH) der Hansestadt Stralsund geben. Seit fast 20 Jahren findet die Firmenkontaktmesse alle zwei Jahre auf dem Campus der FH statt und wird mit regem Interesse von immer mehr Unternehmen und Studierenden als Kommunikationsplattform genutzt.

In den letzten Jahren hat sich die SUPA daher zu einer der größten Firmenkontaktmessen in Mecklenburg-Vorpommern entwickelt. Schon jetzt haben sich wieder eine Vielzahl von Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen angemeldet, darunter Firmen wie: adesso, ALBA Group, AXA, Brunel, Ecovis, Ferchau, Genossenschaftsverband Hannover, Konditorei Junge, Lidl, MLP, ml&s, Norma, Techniker Krankenkasse und viele Weitere.

Organisiert wird die Firmenkontaktmesse 2017 von den Studierenden Margarita Schmidke, Tom Dudek, Svenja Münch, Swea Gaus und Hauke Hoppe, die ebenfalls alle Mitglieder der Studentischen Unternehmensberatung Stralsund sind, sowie von Janine Ketel und Paul Brüdgam.

Unterstützt wird das Team dabei von Dr.-Ing. Bernd Rethmeier (Leitung „Transfer und Kooperation“) als Vertreter der Fachhochschule, in Kooperation mit der Studentischen Unternehmensberatung und der Stralsunder Mittelstandsvereinigung. Die IT-Lagune e.V. ist zudem wieder engagiert, die IT-Lounge auch 2017 zu einem besonderen Höhepunkt der SUPA werden zu lassen.

Alle Beteiligten möchten durch intensive Zusammenarbeit an den Erfolg der letzten Jahre anknüpfen.

Unternehmen, die sich ebenfalls auf der SUPA 2017 präsentieren und ihre Angebote rund um Praktika, Abschlussarbeiten und Arbeitsplätze vorstellen möchten, können sich unter https://supa.fh– stralsund.de einen der begehrten Plätze sichern.

Pressemitteilung der Fachhochschule Stralsund

 

 


Ähnliche Beiträge