Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Zwischen Drachenbootfestival und Schwedenfest

Die Landeshauptstadt Schwerin und die Weltkulturerbe- sowie Hansestadt Wismar vom 21. bis 23.August …

Beide Events heute eröffnet !

SNWährend in Schwerin vom 21. bis 23.April die „Drachen“ beim 18.Drachenbootfestival auf dem Pfaffenteich los sind, so marschieren in der Weltkulturerbe- und Hansestadt Wismar an diesem Wochenende die Schweden.

HWISchwerin gehört den Drachenbootsportlern mittlerweile seit 17 Jahren. Mit der Europameisterschaft 1993 oder der ICF-Klub-WM 2005 gab es sogar internationale Meisterschaften in dieser alten und für die hiesige Region neue Sportart. Schweriner Drachenbootsportler gehören inzwischen zu den erfolgreichsten Teilnehmerinnen und Teilnehmern bei Weltmeisterschaften.
Wismar war hingegen 155 Jahre in schwedischen Besitz.

SNHWIZu beiden Großereignissen sind Tausende Gäste fest eingeplant und denen wird auch einiges geboten. Rund um den Pfaffenteich in der Landeshauptstadt locken fetzige Musik, eine abwechslungsreiche Gastronomie, asiatische Kampfkunst und letztendlich gibt es spannende Wettbewerbe auf dem Wasser.

HWIIn Wismar gastiert derweil während des Schwedenfestes die NDR-Sommertour 2009 u.a. mit der obligatorischen Stadtwette, Marianne Rosenberg, „The 4 Peppers“ und den „Jukeboys“. Außerdem gab es am heutigen Eröffnungstag bereits ein Kubb-Turnier. Sportlich wird es dann noch bei der 17.Schwedenkopfregatta und beim Schwedenlauf am Abschlußtag.

Beate KrecklowIm letzten Jahr siegten bei den Herren der Berliner Jonas Stiefel und bei den Damen die Rostockerin Beate Krecklow. Die Festmeile des Schwedenfestes erstreckt sich übrigens vom historischen Marktplatz bis zum Alten Hafen. Ein Feldlager, Paraden und Schlachtdarstellungen werden ein besonderes historisches Flair in der Weltkulturerbe- und Hanse-Stadt Wismar vermitteln.

SNHWIDie Höhepunkte des Schwedenfestes sind jedoch das Jubiläumsfeuerwerk „10 Jahre Schwedenfest“ und der Festumzug vom Theater Wismar bis zum Markt. In Schwerin werden die Zuschauer beim Drachenboot-Festival dieses Jahr noch näher am Geschehen sein und auch die politische Elite des Landes will beweisen, dass frau/man nicht nur große Reden, sondern auch die Paddel vernünftig „schwingen“ kann.

Das Gute am Schwedenfest in Wismar und am Pfaffenteich-Festival in Schwerin, der sportlich und kulturell interessierte Bürger und Tourist kann zwischen beiden nahe liegenden Orten pendeln. Schwerin und Wismar liegen ja nur einen „Katzensprung“ voneinander entfernt …

M.Michels (Text/Fotos)

_____

>> NDR-Sommertour gastierte während des Schwedenfestes in Wismar

SWD-FestSWD-FestTausende Zuschauer strömten am 22.August auf den historischen Marktplatz in Wismar und waren begeistert. Ein mehr als fünfstündiges musikalisches Programm wurden ihnen geboten. Mit Star-Gast Marianne Rosenberg, „The 4 Peppers“, einem Oldie Special, mit der NDR-Sommertour-Band „T.G.“ und den „Jukeboys“ wurde anscheinend der Geschmack der Wismarer sowie ihrer Gäste getroffen, denn die Stimmung war alles andere als hanseatisch unterkühlt und passte sich den heißen Temperaturen an.

SWD-FestBereits am Alten Hafen auf den verschiedenen Ständen und Bühnen „steppten“ nicht nur die „Schweden“, sondern vor allem die Einheimischen, die bei Speise und Trank auch das eine oder andere Andenken an das Schwedenfest erstanden.

SWD-FestSWD-FestAm Sonntag gibt es das große Finale des Schwedenfestes 2009 mit einem weiteren Konzert des schwedischen Musikkorps in der St.Georgen-Kirche und einer Pop- und Schlagerparty mit Kristina Bach. mic


Ähnliche Beiträge