Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Zwei Verkehrsunfälle unter Einwirkung von Alkohol

Polizei hat Ermittlungen gegen die Unfallfahrer aufgenommen

In Metlitzhof bei Boizenburg (LK Ludwigslust) kam am späten Samstagabend ein 24-jähriger Fahrer eines PKW von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Straßenbaum. Der Unfallfahrer wurde dabei schwer verletzt und musste wenig später in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei vermutet, dass der Fahrer zum Unfallzeitpunkt unter Einwirkung von Alkohol stand. Bei ihm wurde eine Blutprobenentnahme durchgeführt und der Führerschein beschlagnahmt. Darüber hinaus wird jetzt gegen den Mann ermittelt.

In Raben-Steinfeld (LK Parchim) verunglückte am frühen Sonntagmorgen ein 22-jähriger PKW-Fahrer. Der Mann war mit seinem Wagen von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Der 22-Jährige blieb unverletzt, am PKW entstand Sachschaden. Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der Fahrzeugführer unter Einfluss von Alkohol stand. Ein Atemalkoholtest ergab 1,65 Promille. Gegen den aus Schwerin stammenden Autofahrer wird jetzt wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt.


Ähnliche Beiträge