Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Zwei Leichtverletzte bei Verkehrsunfall bei Brüel

Fahranfängerin fuhr auf Pkw auf

Am frühen Montagabend ereignete sich zwischen Brüel und Blankenburg (LK PCH) ein Verkehrsunfall mit zwei leichtverletzten Personen. In Höhe der Abfahrt Zahrensdorf bemerkte eine Fahranfängerin zwei verkehrsbedingt haltende Pkw vermutlich zu spät, fuhr auf den zweiten Pkw auf und schob diesen in der weiteren Folge auf den davor Stehenden. Hierbei wurden 2 Personen leicht verletzt. Nach derzeitigen Schätzungen soll ein Gesamtschaden von rund 15.000 Euro entstanden sein.


Ähnliche Beiträge