Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Zwei leicht verletzte Personen auf der B 111

Am Samstag kam es zu einem Verkehrsunfall an der Tankstelle Brüssow

Am 21.05.2011 gegen 08:30 Uhr kam es auf der B 111, an der Tankstelle Brüssow, zu einem Verkehrsunfall. Nach Informationen der Polizei ereignete sich der Unfall als ein LKW vom Tankstellengelände auf die B 111 in Richtung Moeckow (LK Ostvorpommern) auffahren wollte. Dabei missachtete der Fahrzeugführer die Vorfahrt eines aus Richtung Wolgast kommenden LKW.

Bei dem Unfall wurden beide Fahrzeugführer leicht verletzt. Eine Behandlung war jedoch nicht erforderlich. Beide LKW waren nicht mehr fahrbereit. Die Bergung der Fahrzeuge wurde durch die Fahrzeugführer eigenständig veranlasst. Für die Zeit der Unfallaufnahme und Bergung war die B 111 für ca. 2,5 Stunden voll gesperrt. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 35.000 Euro geschätzt.


Ähnliche Beiträge