Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Zwei Ehrenamtler aus MV in Hoyerswerda geehrt

Zum zehnten Mal kürt die Ostdeutsche Initiative Verbundnetz der Wärme zehn Ehrenamtler in Hoyerswerda

Rötha – Beispielhaftes Engagement legen ehrenamtlich tätige Menschen vielerorts für ihre Mitmenschen an den Tag. Zehn Ehrenamtler aus den Neuen Bundesländern werden für ihre Verdienste am Gemeinwohl, im Stadtmuseum Schloss Hoyerswerda in Hoyerswerda, heute ab 17.30 Uhr vom Verbundnetz der Wärme gewürdigt und mit dem Botschafter-Titel 2011 ausgezeichnet.

Seit zehn Jahren kürt die ostdeutsche Initiative Verbundnetz der Wärme jährlich Botschafter und macht so unter dem Motto „Engagement zeigt Gesicht“ auf freiwillige Tätigkeiten am Gemeinwohl in der Öffentlichkeit aufmerksam. Die Sächsische Staatsministerin für Soziales und Verbraucherschutz Christine Clauß wird gemeinsam mit Oberbürgermeister Stefan Skora und Dr. Karsten Heuchert, Vorstandsvorsitzender der VNG – Verbundnetz Gas Aktiengesellschaft (VNG), Leipzig die Ehrenurkunden an die neuen Botschafter überreichen.

„Ehrenamtliche Arbeit ist wichtig, denn unsere Gesellschaft lebt nicht davon, dass es Recht und Gesetze gibt, sondern von ehrenamtlichem Engagement, von der Pflege zwischenmenschlicher Beziehungen und von der Unterstützung anderer Menschen“, so Bundestagsvizepräsident und Schirmherr des Verbundnetzes der Wärme Wolfgang Thierse in seinem Grußwort an die Verbundnetz-Botschafter 2011.

Hintergrund: Die ostdeutsche Initiative wurde im Herbst 2001 von der VNG – Verbundnetz Gas AG ins Leben gerufen, mit dem Anliegen, ein soziales Netzwerk aufzubauen und unter dem Motto „Engagement zeigt Gesicht“ ehrenamtliche Tätigkeit in den verschiedensten gesellschaftlichen Bereichen in das Interesse der Öffentlichkeit zu rücken. Mehr als 200 Mitglieder gehören mittlerweile dem Verbundnetz der Wärme an.

Botschafter der Wärme 2011 sind: Regina Girschele (Sondershausen), Thomas Hildebrandt (Neustrelitz), Anne Kahlisch (Brandenburg an der Havel), Franziska Kietzmann (Halle an der Saale), Elisabeth Kunze (Bernau/Lobetal), Dr. Ingrid Muder (Gera), Elsbeth Pohl-Roux (Leisnig), Andreas Samuel (Bautzen), Elisa Schmidt (Stralsund), Renate Linke (Weißenfels).


Ähnliche Beiträge