Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Wohnhauseinbrüche in Ludwigslust

Unbekannte Täter drangen in der Nacht zu Mittwoch in zwei Wohnhäuser in Ludwigslust ein. In einem Fall entwendeten die Einbrecher Münzen und Schmuck im Gesamtwert von mehreren tausend Euro.

Die Tatzeit wird nach ersten Erkenntnissen von Dienstag auf Mittwoch dieser Woche eingegrenzt. In beiden Fällen drangen die Täter jeweils gewaltsam durch die Terrassentür ein. Ein Zusammenhang zwischen den beiden Taten im „Ahrensburger Ring“ und „Am Branden“ wird nicht ausgeschlossen. Das Kriminalkommissariat in Ludwigslust (Tel. 03874/ 4110) ermittelt in diesen Fällen und sucht noch mögliche Tatzeugen.


Ähnliche Beiträge