Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Witzin: Maschinen und Werkzeuge gestohlen

Schaden in Höhe von 20.000 Euro für die Gemeinde

In Witzin (LK Ludwigslust-Parchim) haben unbekannte Täter am Wochenende aus einem Schuppen diverses Werkzeug sowie einen Rasentraktor mit Zubehör gestohlen. Geschädigt ist die Gemeinde, die den Schaden derzeit auf ca. 20.000 € schätzt. Tatort ist das ehemalige Feuerwehrgerätehaus des Ortes, worin die Gemeinde Maschinen und Gartenwerkzeuge einlagert. Die Täter drangen gewaltsam durch das Tor in den Schuppen ein und stahlen hieraus unter anderem einen Rasentraktor mit verschiedenen Anbaugeräten, Elektrowerkzeuge und Gartengeräte. Vermutlich haben die Täter das Diebesgut dann mit einem Fahrzeug abtransportiert.

Die Polizei in Sternberg (Tel. 03847/ 43270), die jetzt wegen Diebstahls im besonders schweren Fall ermittelt, sucht noch Zeugen der Tat bzw. bittet um Hinweise zum Verbleib der gestohlenen Gegenstände.


Ähnliche Beiträge