Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Wismarer Handtaschenräuber gefasst

Täter erst 14 Jahre alt

Nach einem Handtaschenraub am Montag in Wismar hat die Polizei nun die beiden mutmaßlichen Täter ermitteln können. Die beiden 14 Jahre alten Beschuldigten aus der Hansestadt haben bereits Geständnisse abgelegt. Ihnen wird vorgehalten, am Montagmorgen eine 42-jährige Frau in der Nähe des Weidendammplatzes geschlagen und beraubt zu haben. Mit der Beute flüchteten die Täter anschließend in Richtung des Parkplatzes am Wonnemar. Das Opfer wurde durch Schläge am Kopf verletzt und musste anschließend medizinisch behandelt werden.

Wie die Wismarer Kriminalpolizei bekanntgab, konnte die Tat durch intensive Ermittlungen sowie durch Aussagen von Zeugen am Freitag aufgeklärt werden. Die Beschuldigten wurden nach erfolgter Vernehmung wieder auf freien Fuß gesetzt.


Ähnliche Beiträge