Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Wismar: Fußgänger bei Unfall schwer verletzt

74-Jähriger von PKW angefahren

Gegen 19:00 Uhr kam es gestern Abend in der Wismarer Altstadt auf Höhe Zeughaus zu einem Verkehrsunfall bei dem ein 74-jähriger Fußgänger von der Insel Poel schwer verletzt wurde. Den Angaben der Polizei zufolge wollte der Mann die Ulmenstraße in Richtung Zeughaus überqueren, übersah dabei jedoch einen von rechts kommenden PKW Mazda, woraufhin beide zusammenstießen. Der Fußgänger erlitt schwere, aber, nach ersten Auskünften, nicht lebensbedrohliche Kopfverletzungen.  Er wurde mit einem Rettungswagen ins Hanse-Klinikum gebracht. Am Mazda entstanden nur geringe Sachschäden.


Ähnliche Beiträge