Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

„Wir wollen einen Politikwechsel!“ – Die Linke zur SVZ-Umfrage

Holter nimmt Umfrageergebnisse ernst

Zu den heutigen Ergebnissen der SVZ-Umfrage erklärte der Vorsitzende der Linksfraktion, Helmut Holter: „Unsere Zielstellung bleibt: Wir wollen einen Politikwechsel. Wir nehmen die Umfrageergebnisse sehr ernst. Sie sind für uns Ansporn, weiter sehr selbstbewusst und entschlossen den Wahlkampf 2011 zu bestreiten.“

Weiterhin gab sich der Fraktionsvorsitzende überzeugt, dass in MV nur mit einer „starken“ Linken Politik gemacht werden könne. „Wir haben überzeugende Alternativen, die die Verbesserung der Lebensqualität der Menschen heute und morgen in den Mittelpunkt stellen“, so Holter.

Bei der von der Schweriner Volkszeitung veröffentlichten Umfrage, wurden vom Meinungsforschungsinstitut Emnid 1.000 Mecklenburger und Vorpommern anlässlich der Landtagswahl am 4. September befragt wurden. Danach erhielt die Linke 17 Prozent der Stimmen. 34 Prozent der Wähler würden SPD, 29 Prozent CDU. Abgeschlagen liegen Grüne (6 Prozent), FDP (5 Prozent) und NPD (4 Prozent)


Ähnliche Beiträge