Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Wildschutzzauntore der A 20 entwendet

Täter nahmen Gefährdung des Verkehrs in Kauf

Unbekannte Täter haben über die Feiertage zwei Wildschutzzauntore an der A 20 auf Höhe der Ortschaft Barnekow (LK Nordwestmecklenburg) abgebaut und entwendet. Das Fehlen der Tore stellten die Beamten des Autobahn- und Verkehrspolizeireviers Metelsdorf am Ostermontag fest. Neben einer potentiellen Gefährdung des Verkehrs auf der Autobahn entstand, den Angaben der Polizei zufolge, ein Schaden in Höhe von 620 Euro.


Ähnliche Beiträge