Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Wie einst im Mai

Die BERLIN-OPERETTE von Walter und Willi Kollo

Plakat der Festspiele im Schloßgarten in Neustrelitz

Seit 2001 finden in der Residenzstadt Neustrelitz die Festspiele im Schlossgarten statt. Vor der beeindruckenden Kulisse der Schlosskirche wird jedes Jahr eine aufwendige und opulente Freilichtoperette inszeniert. Vom 6. bis 29. Juli 2018 wird ein Klassiker der sogenannten Berliner Operette präsentiert: Walter und Willi Kollos  „Wie einst im Mai“.

Ähnlich einem Bilderbogen wird die Geschichte der Familie von Henkeshofen und des Schlosserlehrlings Fritz Jüterbog über mehrere Jahrzehnte erzählt.

Bei der Eröffnung der Eisenbahnlinie Berlin-Potsdam droht die Lokomotive vor der Einfahrt in den Bahnhof ihren Geist aufzugeben. Doch der pfiffige Fritz zeigt sein Talent und rettet so den Festakt. Er und Ottilie sind ineinander verliebt, sehr zum Missfallen von Ottilies vornehmer Familie, die gegen den jungen Proletarier intrigiert. Der enttäuschte Fritz wandert nach Amerika aus. Erst nach vielen Jahren sehen sich die beiden wieder und erinnern sich an ihre große Liebe und an vergangene schöne Zeiten.

„Wie einst im Mai“ ist eine heiter temporeiche und zugleich romantisch anrührende Reise durch die Geschichte Berlins. So spritzig wie eine Maibowle und eine Hommage an die Stadt mit Herz und Schnauze. Die Zuschauer können sich auf so bekannte Melodien wie „Das war in Schöneberg, im Monat Mai“, „Die Männer sind alle Verbrecher“ und „Untern Linden, untern Linden“.

Alle Aufführungen werden mit einem Feuerwerk gekrönt. Mit dabei sind die Solisten des Musiktheater-Ensembles, der Opern- und Extrachor des Landestheaters Neustrelitz, die Tänzer der Deutschen Tanzkompanie Neustrelitz und die Musiker der Neubrandenburger Philharmonie.

Zum Abschluss der Festspiele findet das beliebte „Finale Grande“ statt. Eine Gala mit den Höhepunkten aus „Wie einst im Mai“ und weiteren Klassikern der Operette.

Termine: 6.Juli 2018 – 29.Juli 2018

auf dem Schlossberg Neustrelitz

Informationen, Tickets,  Konditionen Gruppenreisen:

Tel.:  03981 20 64 00 _ 0395 569 98 32

www.theater-und-orchester.de

Pressemitteilung, Wenke Dreffien, Leiterin Öffentlichkeitsarbeit, Theater und Orchester GmbH, Neubrandenburg / Neustrelitz


Ähnliche Beiträge