Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Wasserleiche im Wismarer Stadthafen entdeckt

Nach einem Hinweis hat die Polizei am Sonntagvormittag im Wismarer Stadthafen die im Wasser treibende Leiche eines Mannes entdeckt.

Die Feuerwehr hatte den Toten wenig später aus dem Hafenbecken geborgen. Bei dem Toten handelt es sich um einen 29- jährigen Mann aus der Hansestadt. Die Polizei hat gegenwärtig keine Anhaltspunkte, die auf eine Straftat deuten. Ein Unglücksfall wird nach bisherigen Ermittlungen nicht ausgeschlossen.


Ähnliche Beiträge