Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Warnemünde: Einschränkungen im Bahnverkehr

InterConnex hält nicht vom 19. November bis zum 10. Dezember

Wie die Veolia Verkehr GmbH, Betreiber des deutschlandweit einzigen privaten Fernverkehrszuges InterConnex, bekannt gab, entfällt aufgrund von Baumaßnahmen an der Bahninfrastruktur vom 19. November bis zum 10. Dezember 2011 der Halt in Warnemünde. Der InterConnex ende und starte in Rostock Hbf.

Die Fahrgäste werden gebeten, in dieser Zeit die S-Bahn zu nutzen. Die InterConnex-Fahrscheine werden in der S-Bahn anerkannt.

Weitere Informationen im Internet unter www.interconnex.com sowie am InterConnex-Servicetelefon unter 01805 101616 (0,14 EUR/Minute aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 EUR/Minute).


Ähnliche Beiträge