Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Waldmüller: Holz-Cluster Wismar soll unabhängig von Betreiber gesichert werden

Der wirtschaftspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Wolfgang Waldmüller, zeigte sich zufrieden, dass es anlässlich der heutigen von der CDU-Fraktion beantragten Unterrichtung zur angekündigten Produktionsstilllegung bei Klausner Nordic Timber im Wirtschaftsausschuss gelungen sei, eine gemeinsame Position der demokratischen Fraktionen zu formulieren.


„Die Landespolitik zieht hier an einem Strang. Dies ist ein wichtiges Signal gegenüber dem Unternehmen. Die überraschende Ankündigung von Klausner Nordic Timber, die Produktion am Standort Wismar trotz der unbestrittenen wirtschaftlichen Überlegenheit dieses Standortes für sechs Monate stillzulegen, ist nicht zu akzeptieren. Es geht hier nicht mehr allein um das Unternehmen Klausner, sondern um den Holz-Cluster Wismar insgesamt. Deshalb muss ungeachtet des Betreibers alles getan werden, um diesen wichtigen Wirtschaftsstandort dauerhaft zu sichern. Hierfür stärken wir der Landesregierung den Rücken“, so Wolfgang Waldmüller nach der Beratung.


Ähnliche Beiträge