Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Wahlweisheiten zum Mitnehmen – Schreibwerkstatt für Jugendliche

Seminar des Jugendmedienverbandes M-V und der Friedrich-Ebert-Stiftung vom 18. bis 20.03.2011 in Stralsund

Stralsund (JMMV) – Am 4. September 2011 findet die nächste Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern statt, außerdem Kommunalwahlen und die Abstimmung zu den neuen Kreisnamen. Das unabhängige Magazin „wahlweise“ will jungen Wählern einen anderen Blick auf politische Prozesse gewähren und so Lust auf demokratische Beteiligung wecken. Dafür sucht der Jugendmedienverband MV e.V. (JMMV) junge Medienmacher, die Interesse haben, sich am Entstehungsprozess eines solchen Magazins zu beteiligen und einmal tiefer in den landespolitischen Betrieb in Schwerin einzutauchen.

In einer Schreibwerkstatt vom 18. bis 20. März in Stralsund sollen dafür erste Wahlweisheiten, Illustrationsideen und politische Hintergrundinformationen gesammelt werden. Teilnehmen können alle interessierten Jugendlichen zwischen 14 und 27 Jahren aus Mecklenburg-Vorpommern. Ein professioneller Referent wird das Seminar begleiten und in einem Workshop zum journalistischen Schreiben den jungen Medienmachern das nötige Handwerkszeug für das Magazin in die Hand geben.

In einer Politikwerkstatt vom 16. bis 18. Juni werden interessierte Jungjournalisten dann noch einmal die Chance haben, direkt in der Landeshauptstadt für die eigenen Texte zu recherchieren.  „Politik ist nicht nur staubtrockenes Fachgesimpel von ein paar wenigen Menschen in Anzügen. Jeder hat die Möglichkeit, sich einzubringen und mit der eigenen Stimme etwas zu verändern. Und dass das auch noch Spaß machen kann, möchten wir mit der ‚wahlweise‘ zeigen.“, erklärt Elisabeth Woldt, eine der Projektverantwortlichen für das Magazin.

Bereits 2006 organisierte der JMMV in Kooperation mit der Landeszentrale für politische Bildung eine eigene kostenlose Jugendzeitung zur Landtagswahl. Das fertige Ergebnis, die „kreuz nordost“, erschien in einer Auflage von 50.000 Stück und wurde an allen weiterführenden Schulen des Landes verteilt.

Der Teilnahmebeitrag für das Seminar in Stralsund beträgt 20 Euro für JMMV-Mitglieder oder JuLeiCa-Inhaber sowie 30 Euro für Nichtmitglieder des JMMV. Verpflegung und Unterkunft sind inklusive. Die Fahrkosten können bis zum BahnCard50-Preis erstattet werden. Anmeldeschluss ist der 04. März 2011. Mehr Informationen zum Workshop und das Anmeldeformular finden sich unter www.jmmv.de.


Ähnliche Beiträge