Speedwayweltmeister Egon Müller bei den „Oldtimertagen Mühlengeez“

Oldtimer, wie hier in Schwerin, sind dann im Mai auch in Mühlengeez zu sehen. M.M.

Am 5. und 6. Mai 2018 finden die ersten „Oldtimertage Mühlengeez“ statt. Auf dem Veranstaltungsgelände in Mühlengeez werden ein Oldtimertreffen, ein Ersatzteilemarkt und eine Ausstellung rund um die Themen „Fahrzeuge, Zubehör und Freizeit“ präsentiert. Ein Rahmenprogramm für alle Altersgruppen soll die Veranstaltung zu einem Event für Groß und Klein werden lassen.

Geschäftsführerin des Veranstalters MAZ Messe- und Ausstellungszentrum Mühlengeez GmbH, Christin Mondesi, verrät eine Neuigkeit: „Wir freuen uns, dass Egon Müller gern bereit ist, bei unserer Veranstaltung als Moderator und Fachmann durch das Programm zu führen“. Egon Müller hat 1983 als erster und bis heute einziger Deutscher die Speedwayweltmeisterschaft gewonnen. Mittlerweile ist der heute 69-Jährige nicht mehr auf der „Maschine“ unterwegs. Er tunt die Motoren des Speedwaynachwuchses oder ist bei Eurosport als Co-Moderator bei Speedwayübertragungen tätig.

„Als Moderator habe ich bereits seit über 45 Jahren Erfahrung. Neben Motorradsportveranstaltungen habe ich bei den großen, wichtigen Oldtimerveranstaltungen in Deutschland Moderationseinsätze gehabt“, erzählt der gebürtige Kieler. „Nun freue ich mich auf die Herausforderung, eine neue Oldtimerveranstaltung bei ihrem Startschuss zu unterstützen“, so Müller weiter. Unter anderem wird er die Rallye, die am Vormittag im großen Vorführring mit einer Präsentationrunde für die Fahrzeuge und Teilnehmer startet, moderieren. An beiden Veranstaltungstagen ist Müller in Mühlengeez dabei und wird auch für das ein oder andere Gespräch mit den Besuchern zur Verfügung stehen.

Die Oldtimertage Mühlengeez sind Samstag und Sonntag von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr für Besucher geöffnet. Oldtimerfahrer mit eigenem Fahrzeug erhalten freien Eintritt zur Veranstaltung. Beifahrer, Kinder zwischen 6 und 16 Jahren und Ermäßigte zahlen 3,- € Eintritt, Erwachsene 6,- €. Weitere Informationen für Besucher, Aussteller oder Sponsoren sind abrufbar unter: maz-oldtimertage.de .

Pressemitteilung / MAZ Messe- und Ausstellungszentrum