Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Vor dem 51.Super Bowl

Griffin Jens Putzier zum 51.Super Bowl, die Super Bowl-Party in Rostock und die kommenden Herausforderungen für die Griffins

Kaum hat der Februar begonnen, ist auch schon Super Bowl-Zeit. In der Nacht vom 5.Februar zum 6.Februar findet der 51. Super Bowl, das Finale der „National Football League“ der USA im American Football in Houston statt – mithin eines der grössten Einzel-Sport-Events auf dem „Globus“.

Auch in Mecklenburg-Vorpommern gibt es viele Interessierte, die sich das Endspiel zwischen den Atlanta Falcons und den New England Patriots ansehen wollen.

Das gilt natürlich auch für die „Rostock Griffins“, das American Football-Team der Hanse- und Universitätsstadt.

Nachgefragt bei Griffin Jens Putzier

J.Putzier zum 51.Super Bowl, die Super Bowl-Party in Rostock und die kommenden Herausforderungen für die Griffins

„Erwarte ein tolles Offensiv-Spektakel mit vielen Punkten…“

Frage: In der Nacht vom 5.Februar zum 6.Februar steigt der 51.Super Bowl… Wer ist Dein Favorit? Was erwartest Du persönlich vom Finale?

Jens Putzier: Ich erwarte natürlich wie fast alle Football-Fans ein tolles Offensiv-Spektakel mit vielen Punkten. Mir persönlich ist es eigentlich egal, wer gewinnt. Ich denke aber, dass  aufgrund der besseren „Defense“ die Patriots leicht die Nase vorn haben werden.

Aber im Football geht es so schnell und es kann immer eine Unachtsamkeit passieren. Ich freue mich mit allen bei uns auf ein hoffentlich lange spannendes Spiel, was vielleicht erst wieder Sekunden vor Ende entschieden wird.

Frage: Wird es in Rostock auch wieder ein offizielles Public Viewing der „Griffins“ zum 51.Super Bowl geben – mit entsprechendem Kulturprogramm?

Jens Putzier: Wie in den letzten Jahren gewohnt, bieten wir gemeinsam mit den Partnern hanseboards und der LT Club-Location eine tolle Party zum Super Bowl an. Unsere Miss Griffins Wahl, der Auftritt der Cheers und Live Musik sind nur einige Highlights der Veranstaltung. Der Eintritt ist frei und wir wollen ein tolles Fest feiern. Eine Tombola, amerikanische Leckereien und natürlich unser Fanshop werden dabei das Rahmenprogramm abrunden.

Frage: Wie läuft es ansonsten bei den „Griffins“?

Jens Putzier: Im Moment bereiten sich alle Teams sehr hart auf die bevorstehende Saison vor. Besonderes Augenmerk liegt natürlich auf der Zweitliga-Saison der Herren. In den letzten Jahren waren wir ja sehr erfolgsverwöhnt, nun aber kommen ganz andere Kaliber auf uns zu. Und die weiten Auswärtsfahrten bis in das Ruhrgebiet und der „anspruchsvolle Spielplan“ tun „ein Übriges“.

Wir werden natürlich, wie immer. unser Bestes für unsere Heimatstadt Rostock geben und wollen die Klasse halten. Auch unsere Jugend-Teams sind super drauf. Die Erfolge der Vergangenheit sollen natürlich auch hier fortgesetzt werden.

Alles in allem gehen wir zuversichtlich in die kommende Spielzeit und freuen uns über das gestiegene Interesse an unserer Sportart.

Vielen Dank, eine tolle Super Bowl-Party nebst spannendem Spiel sowie hübschen Mädels und weiterhin maximale sportliche Erfolge für die Griffins!

Marko Michels

 

 

 


Ähnliche Beiträge