Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Von der Idee zum Start-up

Aufruf zum UNIQUE+ Businessplanwettbewerb

Bis zum 17. Oktober 2016 können sich Studierende, Forschende, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Alumni der Hochschulen und des Leibniz-Institut für Plasmaforschung und Technologie e. V. (INP) Greifswald für den UNIQUE+ Businessplanwettbewerb anmelden. Eine Jury aus Wirtschaft und Wissenschaft bewertet die eingereichten Businesspläne. Anfang November erfahren die Wettbewerbsteilnehmer, ob sie den Sprung in die Endrunde am 24. November 2016 geschafft haben.

Als Juroren konnten unter anderem erfahrene Ausgründungsförderer aus Wirtschaftsunternehmen und der Industrie- und Handelskammer gewonnen werden. Sie werden die Pläne nach Innovation, Kundenakzeptanz, Wettbewerbslage, Marktpotenzial sowie finanzieller und technischer Umsetzbarkeit bewerten. Den Gewinnern winken attraktive Geldprämien und Qualifizierungsmöglichkeiten zur Unterstützung ihres Start-ups.

Unternehmensgründungen aus Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen sind eine besonders effektive Form des Wissens- und Technologietransfers. Durch sie werden Forschungsergebnisse aus der Universität heraus direkt in wirtschaftlich relevante und interessante Produkte oder Dienstleistungen übertragen und Arbeitsplätze geschaffen.

Der UNIQUE-Ideenwettbewerb bildet seit Jahren ein zentrales Instrument der Stimulierung und Förderung von Ausgründungsaktivitäten am Forschungsstandort Greifswald. Seit 2013 gibt es mit dem UNIQUE+ Businessplanwettbewerb zudem ein weiteres Modul, bei dem gegenüber der Ideenformulierung die konzise Darstellung der finanziellen, technischen und organisatorischen Umsetzung eines Geschäftskonzeptes im Vordergrund steht.

Das aus ESF-Mitteln des Landes Mecklenburg-Vorpommern finanzierte Projekt wird vom Zentrum für Forschungsförderung und Transfer der Universität Greifswald gemeinsam mit dem Leibniz-Institut für Plasmaforschung und Technologie e. V. (INP) Greifswald und in diesem Jahr erstmalig in Kooperation mit der Fachhochschule Stralsund und der Hochschule Neubrandenburg durchgeführt.

Termin: Anmeldefrist 17. Oktober 2016

Weitere Informationen: www.unique.uni-greifswald.de

Pressemitteilung der Ernst-Moritz-Arndt-Universität zu Greifswald


Ähnliche Beiträge