Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Vier Transporter in Schönberg und Neschow aufgebrochen

Spurenmaterial wurde sichergestellt

In der Nacht zum Montag haben unbekannte Täter in Schönberg (LK Nordwestmecklenburg) drei Transporter im Bereich der Ratzeburger Straße aufgebrochen. Bei den Fahrzeugen wurden die Türen gestochen, Heckscheiben eingeschlagen und auch eine Verdeckplane aufgeschlitzt. Aus zwei Transportern wurde nach ersten Angaben Elektrowerkzeug entwendet. Alle Fahrzeuge waren in Nordwestmecklenburg zugelassen. Der Gesamtschaden wird auf ca. 5.000 Euro geschätzt. Zur Tatortarbeit wurde ein Mitarbeiter der Kriminaltechnik angefordert. Dieser konnte diverses Spurenmaterial sichern. Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen Diebstahls.

Auch in der Hauptstraße in Neschow wurde in jener Nacht ein Transporter von unbekannten Tätern aufgebrochen. Hier wurden die Schlösser der Hecktür und der Seitentür entfernt. Die Täter entwendeten im Anschluss diverse Baumaschinen. Der Gesamtschaden wird auf 4.000 Euro geschätzt.


Ähnliche Beiträge