Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Vermisste Frau nach Fahndung tot im Dobbertiner See aufgefunden

Keine Anzeichen äußerer Gewalt festgestellt

Die Polizei hat am Dienstag im Dobbertiner See (LK Ludwigslust- Parchim) die Leiche einer Frau entdeckt. Bei der Toten handelt es sich um eine seit Montag vermisste 60-jährige Frau aus der Region. Derzeit gibt es keine Anhaltspunkte für eine Straftat, Anzeichen äußerer Gewalt wurden an der Leiche nicht festgestellt.

Die Polizei hatte bereits am Montagabend nach der Frau gefahndet, nachdem Familienangehörige sie als vermisst gemeldet hatten. Am Dienstagvormittag hat die Besatzung des Polizeihubschraubers die Leiche im Wasser des Dobbertiner Sees entdeckt. Wenig später wurde auch das Fahrrad der Frau am Ufer des Sees gefunden. Die Ermittlungen zu den Todesumständen dauern an.


Ähnliche Beiträge