Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Verkehrsunfall zwischen Krad und Mähdrescher

Am Sonntag gegen 12:00 Uhr kam es auf der Kreisstraße 10 zwischen den Ortschaften Lassahn und Kranichhof (LK LWL) zu einem schweren Verkehrsunfall.

Ein 28 Jahre alter Mann aus dem Landkreis Nordwestmecklenburg kam mit seinem Krad Aprilia aus Lassahn in Richtung Zarrentin. In einer Rechtskurve stieß er mit einem im Gegenverkehr befindlichen Mähdrescher Massey Ferguson zusammen. Er geriet unter die Erntemaschine und sein Krad fing an zu brennen. Der Brand wurde vor Ort von Ersthelfern und dem Mähdrescherfahrer gelöscht. Der Kradfahrer wurde mit lebensbedrohlichen Verletzungen in die Unfallklinik nach Hamburg ausgeflogen. Auch für den Mähdrescherfahrer wird der Sachverhalt ein Nachspiel haben. Der 51 Jahre alte Mann hatte vor Ort einen Atemalkoholwert von 1,81 Promille. Ein Sachverständiger der Dekra wurde zur Unterstützung bei der Unfallaufnahme hinzugezogen. Der Sachschaden wird auf 8000 € geschätzt.


Ähnliche Beiträge