Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Verkehrsunfall mit totem polnischen Lkw Fahrer auf der B 5 Höhe Boizenburg

Am 23.01.2009 gegen 20:30 Uhr ereignete sich auf der B 5 Abfahrt Boizenburg (Schwanheider Weg) ein schwerer Verkehrsunfall.

Eine polnische Sattelzugmaschine (voll beladen mit Damenbekleidung) befuhr die B5 aus Richtung Lauenburg kommend.

Auf Höhe der Unfallstelle kam der Sattelzug nach links von der Fahrbahn ab und verunglückte. Der 46 Jahre alte polnische Fahrer konnte nur noch tot geborgen werden.

Ersten Ermittlungen zufolge hatte er vermutlich einen Herzinfarkt, verstarb während der Fahrt und verursachte dann den Verkehrsunfall.

Zu genauen Ermittlung der Unfallursache erschien ein Sachverständiger der Dekra vor Ort. Die Sattelzugmaschine wurde sichergestellt und beim Fahrer wird zur genauen Ermittlung der Todesursache eine Obduktion durchgeführt.

Der geschätzte Schaden wird derzeit auf etwa 16000 Euro vermutet. Die B5 war an der Unfallstelle ca. 1 Stunde voll gesperrt.

Kubischok, (KHK)


Ähnliche Beiträge