Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Verkehrsunfall mit tötlichem Ausgang im Landkreis Vorpommern-Rügen

Rentnerehepaar erlag Verletzungen / zwei 26-Jährige schwer verletzt

Den schweren Verletzungen in Folge eines Verkehrsunfalls erlagen in den heutigen Vormittagsstunden der 82-jährige Fahrzeugführer und die 87-jährige Beifahrerin eines Pkw Hyundai. Gegen 10 Uhr überholte der 82-jährige Stralsunder, von Rambin in Richtung Rothenkirchen (LK Vorpommern-Rügen) fahrend, einen vorausfahrenden Lkw  und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Pkw Skoda. Die beiden 26-jährigen Insassen des Skoda erlitten ebenfalls schwere Verletzungen. Sie wurden zur ärztlichen Versorgung in nahegelegene Krankenhäuser gebracht.
Die B 96 war auf Höhe der Unfallstelle bis 12.20 Uhr gesperrt.


Ähnliche Beiträge