Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Verkehrsunfall mit ca. 30.000 Euro Sachschaden in Poggendorf

Personen blieben unverletzt

Am Sonntag, dem 01.04.2012 gegen 10.50 Uhr kam es auf der B 194/Kreuzung L26 in der Ortslage Poggendorf (LK Vorpommern-Rügen) zu einem Verkehrsunfall mit einem Sachschaden in Höhe von ca. 30.000 Euro.
Den Ermittlungen der Polizei zufolge missachtete eine 46-jährige Renault-Fahrerin beim überqueren der Kreuzung in Richtung Kandelin die Vorfahrt des auf der B 194 in Richtung Loitz fahrenden 25-jährigen Audi-Fahrers, woraufhin es zum Zusammenstoß kam. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden, alle Fahrzeuginsassen blieben unverletzt.


Ähnliche Beiträge