Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Verkehrsunfall in Boltenhagen

Radfahrerin lebensbedrohlich verletzt

Am Freitag kam es kurz vor 14 Uhr in Boltenhagen (LK NWM), in der Klützer Straße, zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine 20 Jahre alte Radfahrerin aus der Nähe von Klütz befuhr den Radweg aus Richtung Wichmannsdorf in Richtung Boltenhagen. Auf Höhe der Unfallstelle überquerte die Radfahrerin die Straße, ohne auf den fließenden Verkehr zu achten. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem Pkw Renault Clio. Die Radfahrerin wurde mit lebensbedrohlichen Verletzungen in die Uniklinik nach Lübeck geflogen. Die 47 Jahre alte Pkw Fahrerin aus Grevesmühlen blieb unverletzt. Die Unfallstelle war zur Unfallaufnahme ca. 2,5 Stunden voll gesperrt.


Ähnliche Beiträge