Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Verkehrsunfall in Bad Kleinen

Betrunkener 21-Jähriger fuhr gegen Steinhaufen und Gartenzaun

Am Donnerstag gegen 23.15 Uhr verunfallte ein 21-jähriger Golf-Fahrer aus dem Landkreis Nordwestmecklenburg in der Ortslage Bad Kleinen. In der Gallentiner Chaussee kam er in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab und prallte auf einem angrenzenden Grundstück gegen einen Steinhaufen. In der weiteren Folge schleuderte er rückwärts gegen den Gartenzaun des Nachbargrundstücks und riss diesen aus der Verankerung. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten einen Atemalkoholwert von 1,79 Promille fest. Der Schaden wird auf 1.300 Euro geschätzt.


Ähnliche Beiträge