Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 28

Frau bei Zusammenstoß leicht verletzt

Am 08.04.11 gegen 18.20 Uhr missachtete ein 20-jähriger BMW-Fahrer aus dem Landkreis Nordwestmecklenburg auf der Kreisstraße 28 die Vorfahrtsregeln. Der junge Mann, der aus Richtung Groß Brütz in Richtung Brüsewitz fuhr, stieß dabei an der Brüsewitzer Kreuzung mit einem auf der B104 fahrenden Opel Astra zusammen. Die 44-jährige Opelfahrerin aus Schwerin wurde dabei leicht verletzt. Der Gesamtschaden wird auf etwa 13.000 Euro geschätzt.


Ähnliche Beiträge