Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Veranstaltungskalendender Wismar: März 2008

Alle Veranstaltungen im März für Wismar

30.12.1996  bis  31.12.2010
Schabbells Wismar
Dauerausstellung: Zur Bau- und Nutzungsgeschichte des bedeutendsten bürgerlichen Renaissancebaues in Wismar
Stadtgeschichtliches Museum „Schabbellhaus“, Schweinsbrücke 8
geöffnet: Di. bis So. 10.00 bis 17.00 Uhr

01.01.1997  bis  31.12.2010
Wismar – Bilder einer Stadt
Dauerausstellung
Rathauskeller, Am Markt
geöffnet:
bis 16.03.2008, Mo. – Sa. 10.00 bis 18.00 Uhr, So. 10.00 bis 16.00 Uhr
ab 17.03., täglich 10.00 bis 18.00 Uhr

01.11.2005  bis  31.10.2008
„Wege zur Backsteingotik“
„Gebrannte Grösse – Bauten der Macht“
Ausstellung in der St.-Marien-Kirche und St. Georgen
geöffnet :
November bis Palmsonntag täglich 11.00 bis 16.00 Uhr,
Ostern bis Juni / September bis Oktober täglich 10.00 bis 18.00 Uhr
Juli bis August täglich 10.00 bis 20.00 Uhr
Freier Eintritt in St. Marien und St. Georgen

Es wird um Spenden für den Erhalt des Kulturerbes St. Marien gebeten.
Die Aktion: ein Spendenstein für St. Marien:
je Stein mit handschriftlicher Signierung: mindestens 10,00 €

05.05.2006  bis  31.12.2010
„Störtebekers Wismar“
Wismarer Geschichte(n) von Störtebeker bis Dornier
Dauerausstellung
Stadtgeschichtliches
Museum „Schabbellhaus“, Schweinsbrücke 8
geöffnet: Di. bis So. 10.00 bis 17.00 Uhr

01.08.2007  bis  31.12.2010
„Wismar schwedisch / Wismar industriell“
Dauerausstellung
Stadtgeschichtliches Museum „Schabbellhaus“, Schweinsbrücke 8
geöffnet: Di. bis So. 10.00 bis 17.00 Uhr

28.09.2007  bis  31.12.2010
„Die Briesemannsche Kunstsammlung“
Dauerausstellung
Stadtgeschichtliches Museum „Schabbellhaus“, Schweinsbrücke 8
geöffnet: Di. bis So. 10.00 bis 17.00 Uhr

01.01.2008  bis  31.10.2008
Stadtrundfahrten in Niederflur-Panoramabussen
bis 19.03. täglich 11 bis 15 Uhr
20.03. – 31.10. täglich 10 – 16.30 Uhr, nach Bedarf auch länger
Treffpunkt: ab Tourist-Information

01.01.2008  bis  31.08.2008
Turmführungen St. Marien-Kirche
bis 16.03. täglich 12 bis 14 Uhr
ab 17.03. täglich 11, 13, 15 und 17 Uhr
28.06. bis 31.08. täglich 11,13, 15, 17 und zusätzlich 19 Uhr
Anmeldung: St.-Marien-Kirche

16.01.2008  bis  12.04.2008
Ausstellung von Anja Weyer
Fotografik – Fotozeichnungen
Ateliergalerie Anja Weyer, Bliedenstraße 36
geöffnet: Mi. bis Sa. 10.00 bis 13.00 Uhr

13.02.2008  bis  14.03.2008
Ausstellung von Annette Groschopp – Zeichnungen, Objektbilder und Kleider
Ausstellungseröffnung: 13.02.2008, 19.30 Uhr
Galerie Hinter dem Rathaus, Hinter dem Rathaus 8
geöffnet. Di: bis Fr. 10.00 bis 18.00 Uhr, Sa: 10.00 bis 16.00 Uhr

23.02.2008  bis  24.03.2008
Ausstellung von Anneliese Schöfbeck –
„Arbeiten auf Papier“ – Malerei
Ausstellungseröffnung: 22.02.2008, 19.30 Uhr
Baumhaus, Am Alten Hafen
geöffnet: Di. bis So. 10.00 bis 17.00 Uhr

25.02.2008  bis  31.03.2008
Ausstellung anlässlich der Semestereröffnung
„Das Sultanat Oman“ – Tradition und Natur der Legende am Golf“
Ausstellungseröffnung: 25.02.2008, 15.30 Uhr
Volkshochschule Wismar, Badstaven 20

01.03.2008  bis  16.03.2008
6. Wismarer Heringstage
Restaurants in Wismar und Umgebung

01.03.2008  bis  31.03.2008
Fitnessaktion Frauen + Männer im Wonnemar
Freizeitbad Wonnemar, Bürgermeister-Haupt-Straße 38

01.03.2008  bis  04.04.2008
Fotografie-Ausstellung von Frank Pressentin
Ausstellungseröffnung: 01.03.2008, 19.15 Uhr
KUNSTstoff, Galerie für neuzeitliche Kunst,
Altwismarstraße 18
geöffnet: Di. und Do. 10.00 bis 18.00 Uhr, Fr. 10.00 bis 14.00 Uhr

01.03.2008
Öffentliche Führung durch das Schabbellhaus
15.00 Uhr, Stadtgeschichtliches Museum „Schabbellhaus“, Schweinsbrücke 8

01.03.2008
„Durch alle Himmel, alle Gossen“ – Bellmann-Liederabend mit Günter Gall
Musikalische Begleitung Konstantin Vassiliev
19.30 Uhr, Theater Wismar, Philipp-Müller-Straße

01.03.2008
Kammermusik im Bürgerschaftssaal
DUO Valery Oistrach (Violine) und Prof. Ulrich Grosser (Cembalo / Klavier)
19.30 Uhr, Zeughaus, Ulmenstraße 15

02.03.2008
Fußball – Verbandsliga, 1. Frauen:
FC Anker Wismar – TSV Bützow 1952
11.00 Uhr, Kunstrasenplatz, Bürgermeister-Haupt-Straße

02.03.2008
Fußball – Verbandsliga, 1. Männer:
FC Anker Wismar – Lübzer SV
14.00 Uhr, Kurt-Bürger-Stadion, Bürgermeister-Haupt-Straße 46/48

02.03.2008
Familiensonntag: „Cinderella“
Ballettschule Wanda Ploetz
16.00 Uhr, Theater Wismar, Philipp-Müller-Straße

03.03.2008
Bilderbuchkino in der Stadtbibliothek
Was ist ein Bilderbuchkino?
Das Besondere beim Bilderbuchkino ist die Präsentationsform. Die Bilderbuchseiten werden als Dias aufgenommen, der raum verdunkelt und die Bilder überdimensional groß gezeigt. Viele Kinder lassen sich auf einmal erreichen und das Buch bekommt so einen ganz anderen Erlebniswert.
Das Bilderbuchkino gibt es zu den verschiedensten Themen. Die Geschichten greifen Situationen aus dem Kinderalltag auf und begleiten die Kinder beim Entdecken ihrer eigenen Welt..
(Angebot für Kinder ab 3 Jahren) Die Veranstaltungen finden im Kinderbereich der Stadtbibliothek Wismar, Ulmenstraße 15, statt jeweils um 14.00, 15.00 , 16.00 und 17.00 Uhr statt, Veranstaltungsdauer ca. 20 Minuten

04.03.2008
Film- und Fotoshow: „Meereslust“
1850 Tage zwischen Himmel und Horizont
19.30 Uhr, Zeughaus, Ulmenstraße 15

05.03.2008  bis  21.11.2008
FESTJAHR – 100 Jahre Hochschule Wismar
Hochschule Wismar, Campus, Stadt und Region

05.03.2008
100 Jahre Hochschule Wismar
Jahresempfang der Hochschule – Eröffnung des Festjahres
Zeughaus, Ulmenstraße 15

05.03.2008
Konversation
Mit Thérèse Prié, Magdalena Pastow und Annick Schneider
20.00 bis 22.00 Uhr, Hochschule, Block 19, Raum 119
Bei Interesse unter (03841) 328961 anmelden

06.03.2008  bis  09.03.2008
Hanseschau Wismar 2008
Informations- und Verkaufsausstellung für Handel, Handwerk, Dienstleistungen, Gesundheit, Wellness, Nahrungs- und Genußmittel
Bürgerpark, Festplatz
geöffnet: täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr

06.03.2008
„Meck – Ab“ – Kabarett
Andrea Kulka mit Frau Urbschat
19.30 Uhr, Theater Wismar, Philipp-Müller-Straße

07.03.2008
„Saunanacht“ im Wonnemar
Freizeitbad Wonnemar, Bürgermeister-Haupt-Straße 38

07.03.2008  bis  16.03.2008
Wellnessaktion zum Start in den Frühling“ im Wonnemar
Freizeitbad Wonnemar, Bürgermeister-Haupt-Straße 38

07.03.2008
Infobörse für Frauen und Familien der Hansestadt Wismar und dem Landkreis Nordwestmecklenburg
Vereine, Verbände und Beratungstellen stellen sich vor
10.00 bis 18.00 Uhr, MEZ Gägelow

07.03.2008
Senioren-Uni Wismar: „Unsterblicher Mozart“
Vortrag mit Musikbeispielen und Bildern
Referent: Prof. Dr. Peter Ahnsehl
15.00 bis 17.00 Uhr, Theater Wismar, Philipp-Müller-Straße

08.03.2008  bis  09.03.2008
Ostermarkt und verkaufsoffener Sonntag
Rathaus, Am Markt 1
geöffnet: 8.3. – 10.00 bis 18.00 Uhr, 9.3. – 11.00 bis 17.00 Uhr

08.03.2008
Frühstück zum Internationalen Frauentag
für Wismar und Nordwestmecklenburg
10.00 bis 12.00 Uhr, MEZ Gägelow

08.03.2008
Öffentliche Führung durch das Schabbellhaus
15.00 Uhr, Stadtgeschichtliches Museum „Schabbellhaus“, Schweinsbrücke 8

08.03.2008
Handball – 2. Bundesliga, Frauen:
TSG Wismar – TUS Lintfort
16.00 Uhr, Sporthalle, Bürgermeister-Haupt-Straße 31

08.03.2008
Niederdeutsche Bühne Wismar e.V.:
Premiere: „Verleeft – verlaaft – verluurn“ – Komödie von Edward Taylor
Niederdeutsche Bearbeitung von Arnold Preuß
19.30 Uhr, Theater Wismar, Philipp-Müller-Straße

09.03.2008
Niederdeutsche Bühne Wismar e.V.:
„Verleeft – verlaaft – verluurn“ – Komödie von Edward Taylor
Niederdeutsche Bearbeitung von Arnold Preuß
15.00 Uhr, Theater Wismar, Philipp-Müller-Straße

09.03.2008
Dorftheater Siemitz: „Vom Wolf und dem mutigen Hasen“ (Osterprogramm)
Puppentheater mit Sabine Zinnecker
16.00 Uhr, Theater Wismar, Philipp-Müller-Straße

10.03.2008
Dorftheater Siemitz: „Vom Wolf und dem mutigen Hasen“
Puppentheater mit Sabine Zinnecker
9.30 Uhr, Theater Wismar, Philipp-Müller-Straße

11.03.2008
Osterbasteln in der Stadtbibliothek Wismar
15.00 bis 17.00 Uhr, Stadtbibliothek, Ulmenstraße 15

12.03.2008
Dorftheater Siemitz: „Vom Wolf und dem mutigen Hasen“
Puppentheater mit Sabine Zinnecker
9.30 Uhr, Theater Wismar, Philipp-Müller-Straße

13.03.2008
Musizierstunden der Musikschule
17.00 Uhr, Saal der Musikschule Wismar, Turnplatz 5

13.03.2008
15. Sportlerehrung
19.00 bis 21.30 Uhr, Zeughaus, Ulmenstraße 15

13.03.2008
Frühlingsgala
Mit Ireen Sheer, Goombay Danceband, Frank Schöbel, Kümmerling & Schlicht führen mit einer guten Protion Humor durchs Programm
19.30 Uhr, Theater Wismar, Philipp-Müller-Straße

14.03.2008
Theater Frankfurt: „Der eingebildete Kranke“ – Schauspiel
19.30 Uhr, Theater Wismar, Philipp-Müller-Straße

15.03.2008
Fahrradtour mit dem ADFC:
Wismar – Dorf Mecklenburg Moidentin (Waldfriedhof) – Groß Stieten – Wismar (40 km)
Treff: 9.00 Uhr, neben dem Rathaus

15.03.2008
Öffentliche Führung durch das Schabbellhaus
15.00 Uhr, Stadtgeschichtliches Museum „Schabbellhaus“, Schweinsbrücke 8

15.03.2008
Spielenachmittag im Wassertor
Karten- und Würfelspiele
15.00 Uhr, Wassertor, Am Alten Hafen

16.03.2008  bis  13.04.2008
Ausstellung: “ Kirche – Christen – Juden in Mecklenbug 1993 – 1945″
Gezeigt werden 20 Biographien
St.-Nikolai-Kirche
geöffnet: täglich von 11.00 bis 16.00 Uhr

16.03.2008
Gottesdienst mit dem Landesrabbiner William Wolff
10.00 Uhr, St.-Nikolai-Kirche, St.-Nikolai-Kirchhof

16.03.2008
Fußball – Verbandsliga, 1. Männer:
FC Anker Wismar – Malchower SV 90
14.00 Uhr, Kurt-Bürger-Stadion, Bürgermeister-Haupt-Straße 46/48

16.03.2008
„Matthäus-Passion“
mit Solisten, den Kantoreien Wismar und Warnemünde und dem Barockorchester Hamburg
19.30 Uhr, Katholische Kirche St. Laurentius, Turnerweg 12

17.03.2008
Bilderbuchkino in der Stadtbibliothek
Was ist eine Bilderbuchkino?
Das Besondere beim Bilderbuchkino ist die Präsentationsform. Die Bilderbuchseiten werden als Dias aufgenommen, der Raum verdunkelt und die die Bilder überdimensional groß gezeigt. Viele Kinder lassen sich auf einmal erreichen und das Buch bekommt so einen ganz anderen Erlebniswert.
Das Bilderbuchkino gibt es zu den verschiedensten Themen. Die Geschichten greifen Situationen aus dem Kinderalltag auf und begleiten die Kinder beim Entdecken ihrer eigenen Welt.
(Angebot für Kinder ab 3 Jahren)
Die Veranstaltungen finden im Kinderbereich der Stadtbibliothek Wismar, Ulmenstraße 15,
jeweils um 14.00, 15.00, 16.00 und 17.00 Uhr, Veranstaltungsdauer ca. 20 Minuten

17.03.2008
Osterbadeparty mit dem DLRG im Wonnemar
Freizeitbad Wonnemar, Bürgermeister-Haupt-Straße 38

17.03.2008
Vitaltage 50+ im Wonnemar
Freizeitbad Wonnemar, Bürgermeister-Haupt-Straße 38

18.03.2008
Dorftheater Siemitz: „Vom Wolf und dem mutigen Hasen“
Puppentheater mit Sabine Zinnecker
9.30 Uhr, Theater Wismar, Philipp-Müller-Straße

18.03.2008
Osterbasteln in der Stadtbibliothek Wismar
15.00 bis 17.00 Uhr, Stadtbibliothek, Ulmenstraße 15

19.03.2008  bis  19.04.2008
Ausstellung von Ursula Mertens – Plastik und Malerei
Ausstellungseröffnung: 19.03.2007, 19.30 Uhr
Galerie Hinter dem Rathaus, Hinter dem Rathaus 8
geöffnet: Di: bis Fr. 10.00 bis 18.00 Uhr, Sa: 10.00 bis 16.00 Uhr

20.03.2008
Vitaltage 50+ im Wonnemar
Freizeitbad Wonnemar, Bürgermeister-Haupt-Straße 38

21.03.2008  bis  31.10.2008
Öffentliche Stadtführungen „Auf den Spuren einer Stadtgeschichte von Weltformat“
täglich 10.30 Uhr, Sonn- und Feiertagen zusätzlich 14.00 Uhr
Treffpunkt und Karten: Tourist-Information, Stadthaus, Am Markt 11

21.03.2008
Musikalische Andacht zur Sterbestunde Jesu
Es singen Mitglieder der Kantorei Wismar
Leitung: KMD Eberhard Kienast
15.00 Uhr, Heiligen-Geist-Kirche, Lübsche Straße

22.03.2008
Nachtwächter-Führung durch die abendliche Altstadt von Wismar
18.00 Uhr, Treffpunkt: Tourist-Information

22.03.2008
Öffentliche Führung durch das Schabbellhaus
15.00 Uhr, Stadtgeschichtliches Museum „Schabbellhaus“, Schweinsbrücke 8

23.03.2008
Ostereiersuchen im Tierpark
09.00 bis 11.00 Uhr – traditionelle Ostereiersuche
14.00 bis 18.00 Uhr – Familienspass für Groß und Klein auf dem Abendteuerspielplatz
Tierpark Wismar

23.03.2008
Osterbasteln im Wonnemar
Freizeitbad Wonnemar, Bürgermeister-Haupt-Straße 38

24.03.2008
0sterbasteln im Wonnemar
Freizeitbad Wonnemar, Bürgermeister-Haupt-Straße 38

26.03.2008
100 Jahre Hochschule Wismar
Vortrag von Dr. Maria de Betania Cavalcanti-Brendle zum Architekten Oscar Niemeyer
Hochschule Wismar, Campus, Philipp-Müller-Straße

28.03.2008
Kinder-Uni Wismar:
„Warum schwitzt der Eisbär im Sommer nicht“ – Referent: Prof. Dr. Manfred Sellner
15.00 und 16.30 Uhr, Hochschule Wismar, Haus 1, Hörsaal 101, Philipp-Müller-Straße

28.03.2008
Glenn Miller Orchester
19:30 Uhr, Theater Wismar, Philipp-Müller-Straße

28.03.2008
„Turmerlebnis“
Gezeigt wird der Film „Babel“
20.00 Uhr, St.-Nikolai-Kirche, St.-Nikolai-Kirchhof

29.03.2008  bis  20.04.2008
Ausstellung: „Muscheln zum Frühstück“
Arbeiten von Schülern des Fachbereiches Bildende Kunst der Musikschule Wismar
Ausstellungseröffnung: 28.03.2008, 19.30 Uhr
Baumhaus, Am Alten Hafen
geöffnet: November bis April Di. bis So. 10.00 bis 17.00 Uhr, Mai bis Oktober Di. bis So. 10.00 bis 20.00 Uhr

29.03.2008
Fahrradtour mit dem ADFC:
Zur Talsperre Farpen zurück über Alt Bukow, Rakow und Stove (60 km)
Treff: 9.00 Uhr, neben dem Rathaus

29.03.2008
Bowling mit dem Club Maritim
15.00 Uhr, Ort nach Ankündigung

29.03.2008
Nachtwächter-Führung durch die abendliche Altstadt von Wismar
18.00 Uhr, Treffpunkt: Tourist-Information,

29.03.2008
Öffentliche Führung durch das Schabbellhaus
15.00 Uhr, Stadtgeschichtliches Museum „Schabbellhaus“, Scheinsbrücke 8

29.03.2008
Handball – 2. Bundesliga, Frauen:
TSG Wismar – TSV Nord Harislee
16.00 Uhr, Sporthalle, Bürgermeister-Haupt-Straße 31

30.03.2008
Fußball – Verbandsliga , 1. Frauen:
FC Anker Wismar – MSV Lübstorf
11.00 Uhr, Kunstrasenplatz, Bürgermeister-Haupt-Straße

31.03.2008
Bilderbuchkino in der Stadtbibliothek
Was ist eine Bilderbuchkino?
Das Besondere beim Bilderbuchkino ist die Präsentationsform. Die Bilderbuchseiten werden als Dias aufgenommen, der Raum verdunkelt und die die Bilder überdimensional groß gezeigt. Viele Kinder lassen sich auf einmal erreichen und das Buch bekommt so einen ganz anderen Erlebniswert.
Das Bilderbuchkino gibt es zu den verschiedensten Themen. Die Geschichten greifen Situationen aus dem Kinderalltag auf und begleiten die Kinder beim Entdecken ihrer eigenen Welt.
(Angebot für Kinder ab 3 Jahren)
Die Veranstaltungen finden im Kinderbereich der Stadtbibliothek Wismar, Ulmenstraße 15,
jeweils um 14.00, 15.00, 16.00 und 17.00 Uhr, Veranstaltungsdauer ca. 20 Minuten

31.03.2008
Literarischer Abend des Bibliotheksvereins
Roman Linowski liest aus seinem Buch „Stille Erde“ und steht zur Diskussion zur Verfügung
19.00 Uhr, Zeughaus, Ulmenstraße 15


Ähnliche Beiträge