Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Usedom: Verkehrsunfall mit schwerverletztem Motorradfahrer

22-Jähriger prallte nach Überholvorgang gegen Straßenbaum

Am Nachmittag des 2. Oktober ereignete sich auf der B 110 Ortsausgang Usedom in Richtung Zechiner Brücke (LK Vorpommern-Greifswald) ein Verkehrsunfall mit einem verletzten Motorradfahrer. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei befand sich der Kradfahrer auf der linken Fahrbahnhälfte und überholte mehrere Fahrzeuge. Während des Überholvorgangs scherte ein PKW ebenfalls zum Überholen nach links aus. Dabei kam es zum Zusammenstoß zwischen beiden Fahrzeugen, in dessen Folge der Motorradfahrer von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum prallte. Der 22-Jährige aus dem Land Brandenburg kam schließlich auf dem angrenzenden Radweg zum liegen.

Schwer verletzt wurde er mit einem Rettungshubschrauber in die Klinik nach Greifswald geflogen. Der Fahrzeugführer des beteiligten PKW Peugeot aus dem LK Vorpommern-Greifswald blieb unverletzt. Am Motorrad entstand Total-, am PKW Sachschaden. Der entstandene Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 18.000 Euro.


Ähnliche Beiträge