Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Usedom Baltic Fashion Guests: Alles neu macht der April 2009

Neuer Saal – Neue Show.

Die Mode-Insel Usedom startet in das Jahr 2009 mit einer Gala unter dem Titel „Des Kaiser’s (wirklich) neue Kleider“. Gleichzeitig erleben der gläserne Erweiterungsbau und der „Kaiserbädersaal“ im Forum Usedom ihre Premiere.

Tatsächlich sichtbar auf dem Catwalk werden modische Vorbilder aus der Barockzeit, drei „Geheimtipps“ der Berliner Modeszene, die bei der Mercedes-Benz-Fashionweek für Aufsehen sorgten, und eine Hommage an Audrey Hepburn, die Stil-Ikone der 50er und 60er, sie wäre in diesem Jahr 80 Jahre alt geworden und inspiriert noch immer viele Mode-Designer.

Das ewige „Alt und Neu“ in der Mode – das zeigen die Modeleute auch mit einem kleinen Augenzwinkern. Für die Zuschauer wird erlebbar, was Designer aus der Historie der Kleider mit in unsere Zeit übernommen haben. Und was bis heute zeitlos aufregend, schön und modern ist.

Bei USEDOM BALTIC FASHION GUESTS am 18.April 2009 sind dabei:

– Modedesign-Studenten der Fachhochschule Hannover mit ihrer Kollektion „Puderpuppen, aufgetischt und abgestürzt“.

– Stefan Reinberger (Berlin) mit aufregenden Kleidern für den Abend.

– 8 ungarische Designer mit ihrer Interpretation des „Audrey-Hepburn-Stils“.

– Andrej Subarew (Wismar/Berlin) mit seiner Interpretation des Audrey-Hepburn-Kostüms.

– Von Wedel & Tiedeken (Berlin) mit Outfits für mutige junge Frauen.

– QED (Berlin) mit jungenhaft lässiger Männermode.

– Scherer González (Berlin) mit Mode für den großen Auftritt.

Den Wünschen vieler Gäste folgend gibt es auch in diesem Jahr den BALTIC FASHION SHOP im Hotel Esplanade mit Kleidern, Schmuck und Accessoires teilnehmender Designer.

___

RHWürde auch auf dem Laufsteg eine mehr als gute Figur machen: Reingard Hagemann, die amtierende Miss Schwerin und Pädagogik-Studentin der Anglistik/Germanistik an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität zu Greifswald. (R.H./privat)


Ähnliche Beiträge