Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Universität Greifswald: Mit rund 12000 Studierenden ins Wintersemester 2009/10

Bisher haben sich mehr als 1700 Studierende für das WS 2009/10 neu eingeschrieben …

UGBGegenwärtig sind an der Universität Greifswald einschließlich der Neuzugänge rund 12.570 Studierende immatrikuliert. Bisher haben sich mehr als 1.700 Studierende für das Wintersemester 2009/10 neu an der Universität Greifswald eingeschrieben.

Davon werden rund 1.300 Studierende erstmals in ein Hochschulsemester starten. Es gibt aber auch noch einige freie Plätze in attraktiven Studienfächern. Das ergab die erste Analyse nach Ende der ersten Einschreibfrist Mitte August.

Stark nachgefragte Fächer bei den Einschreibungen waren die Diplomstudiengänge Betriebswirtschaftslehre (BWL) mit 340 Einschreibungen sowie das Staatsexamen Rechtswissenschaft mit rund 200 Einschreibungen. Für einen Studiengang, der zum Bachelor of Arts (B.A.) führt, gab es rund 520 Einschreibungen.

Den Abschluss Bachelor of Science (B.Sc.) wollen rund 120 Erstsemestler erwerben, besonders gefragt dabei waren Biomathematik, Geologie und Physik. Hoch im Kurs liegt auch der Master Health Care Management. Hier liegen knapp 80 Einschreibungen vor. Insgesamt haben sich etwa 90 Studierende in einen Masterstudiengang eingeschrieben.

An der Universität Greifswald gibt es derzeit 17 örtlich zulassungsbeschränkte Fächer. Vom 14.09. bis zum 02.10.2009 erfolgt nochmals eine Einschreibung in zulassungsfreie Fächer.

Der Versand der Zulassungs-bescheide in den Nachrückverfahren örtlich zulassungsbeschränkter Fächer und die Einschreibung der im Hochschulauswahlverfahren zugelassenen Bewerber der ZVS-Fächer (Zentralstelle für die Vergabe von Studienplätzen) erfolgt vom 02.09. bis zum 30.09.2009.

Freie Studienplätze kann die Universität noch in den örtlich zulassungsbeschränkten Fächern Anglistik/ Amerikanistik B.A., Deutsch Lehramt Gymnasium, Geographie B.Sc., Geschichte Lehramt Gymnasium, Politikwissenschaften B.A. anbieten. Für die Teilnahme am Losverfahren für den entsprechenden Studiengang genügt ein formloser Antrag (Postkarte) bis zum 15.09.2009.

Ab dem 01.09.2009 werden die noch freien Studienplätze auch in die Studienplatzbörse der HRK (Hochschulrektorenkonferenz) eingestellt.


Ähnliche Beiträge