Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Unfall mit Vollsperrung auf der A 20

Autobahn Richtung Rostock für 2 Stunden gesperrt

Beim Befahren der BAB 20 in Richtung Rostock kam gestern Abend um 23:15 Uhr eine 21-jährige Pkw-Fahrerin auf Höhe Glasin von der Fahrbahn ab und stieß gegen die Mittelschutzplanke. Das Fahrzeug war im Anschluss nicht mehr fahrbereit. Die A 20 wurde bis 01:00 Uhr in Richtung Rostock voll gesperrt. Das Fahrzeug wurde durch einen Abschleppdienst geborgen.


Ähnliche Beiträge