Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Unbekannte steckten mehrere Container in Selmsdorf in Brand

Fassaden zweier Einfamilienhäuser beschädigt

Unbekannte Täter haben in der vergangenen Nacht in der Straße der Freiheit in Selmsdorf 4 Mülltonnen in Brand gesetzt. Die Polizei wurde in der Nacht um 00:20 Uhr alarmiert. Die Mülltonnen brannten unmittelbar zwischen zwei Mehrfamilienhäusern in einem ca. 2,5 Meter breiten, nichtöffentlichen Durchgang. Durch das Feuer wurden die Fassaden der Wohnhäuser auf ca. 30 qm und 10qm beschädigt. Personen wurden nicht verletzt und eine Evakuierung der Häuser war nicht erforderlich. Diese sind weiterhin bewohnbar. Der Brand konnte von der Feuerwehr gelöscht werden, die Mülltonnen wurden jedoch komplett zerstört. Die genaue Schadenshöhe ist bislang noch unklar wird aber auf mehrere tausend Euro geschätzt.

Zur Tatortarbeit wurde ein Mitarbeiter der Kriminaltechnik angefordert. Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen der schweren Brandstiftung.


Ähnliche Beiträge